image
image
Logo
image
TopText
Punktelinie
Home|Aktuelles|Nomenklatur-Erlass 2007 Teil II tritt mit 1.10.2007 in Kraft
Punktelinie
Nomenklatur-Erlass 2007 Teil II tritt mit 1.10.2007 in Kraft


Mit dem Erlass vom 21.9.2007 über die neue Fachgruppen- und Fachgebietseinteilung für Gerichtssachverständige sowie die Sprachen der GerichtsdolmetscherInnen in der SDG-Liste (Nomenklatur-Erlass 2007 Teil II) wird die vom Bundesministerium für Justiz in Zusammenarbeit mit dem Hauptverband vorgenommene Überarbeitung der gesamten Nomenklatur abgeschlossen. Die jetzt vorgenommenen Änderungen betreffen folgende Fachgruppen (angeführt sind die bisher geltenden Bezeichnungen):

02 Medizin
03 Biologie
04 Psychologie
05 Sport
06 Natur- und Umweltschutz
07 Denkmalschutz, Stadtbildpflege
10 Gesundheit
11 Veterinärwesen
12 Psychotherapie
13 Pädagogik
14 Stadt- und Landesplanung
15 Verkehrsplanung
16 Schießwesen, Waffen
19 Spiel und Spielwaren
30 Pflanzen, Aufzucht und Produkte
33 Tiere, Haltung und Produkte
36 Lebens- und Genussmittel, Ernährungsforschung
42 Textilien, Bekleidung
44 Schuhe
48 Unbelebte Natur
49 Rohstoffe und Energie
78 Darstellende Kunst, Grafik (Produktion, Verwertung)
79 Urheberschutz und Medienwesen
80 Musik (Produktion, Verwertung)

Wiederum wurden die Bezeichnungen der Fachgruppen und Fachgebiete an den aktuellen Stand der Wirtschaft, Wissenschaft und Technik angepasst, Fachgebiete wurden mangels Bedarfs der Gerichte aufgelassen und andererseits neue Fachgebiete eröffnet. Daneben wurden auch wieder Fachgebiete zusammengelegt und andere Fachgebiete aufgeteilt. Schließlich wurden Fachgebiete in andere Fachgruppen transferiert.

Der zweite Teilerlass tritt mit 1.10.2007 in Kraft. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die elektronische Sachverständigen- und Dolmetscherliste entsprechend geändert.

Damit wurde die zwei Jahre währende Überarbeitung aller Fachgruppen und Fachgebiete  abgeschlossen. Für die Zukunft ist geplant, je nach Erfordernis weitere Adaptierungen vorzunehmen, um dem Fortschritt von Wissenschaft, Technik und Praxis Rechnung zu tragen.

Eine rasche Orientierung über sämtliche Änderungen finden Sie hier:
Tabelle der Änderungen

Die Erlasstexte können Sie als PDF-Datei herunterladen:
Nomenklatur-Erlass 2007 Teil 1
Nomenklatur-Erlass 2007 Teil 2

Die Sachverständigen- und Dolmetscherliste finden Sie unter: http://www.sdgliste.justiz.gv.at

Es wird allen Sachverständigen dringend empfohlen, unter der Adresse www.sdgliste.justiz.gv.at ihre Eintragung in der Liste abzufragen, um allfällige Veränderungen zu erkennen. Die neue Fachgruppen- und Fachgebietseinteilung ist dort ebenfalls wiedergegeben.

Beachten Sie bitte, dass sich im Text der beiden Erlässe zahlreiche Übergangsvorschriften finden, auf die hier nicht im Einzelnen eingegangen werden kann. Sie finden die Ihre Fachgebiete betreffenden Anordnungen am besten, indem Sie in der PDF-Datei, die den Erlass enthält, den Namen des jeweiligen Fachgebiets in der Suchfunktion (Tastenkombination Strg + F oder Menüpunkt „Bearbeiten – Suchen“) eingeben.

Sollten Details der Eintragung als nicht sachgerecht empfunden werden, wäre das Einvernehmen mit dem zuständigen Präsidenten oder der Präsidentin des Gerichtshofs herzustellen.
Punktelinie
image